Presse

Archiv

Jan Voth

Pressemeldung 29.06.2016

Kita-Qualität steigt, doch die Unterschiede zwischen den Bundesländern bleiben enorm

Gütersloh, 29. Juni 2016. Die Qualität der Bildung und Betreuung in deutschen Krippen und Kindergärten steigt. Auf eine Kita-Fachkraft kommen im Durchschnitt weniger Kinder als vor drei Jahren. Bundesweit ist zum 1. März 2015 eine vollzeitbeschäftigte Fachkraft für durchschnittlich 4,3 ganztags betreute Krippen- oder 9,3 Kindergartenkinder zuständig. Vor drei Jahren kamen auf eine Erzieherin noch 4,8 Krippen- beziehungsweise 9,8 Kindergartenkinder. Diese bundesweite Verbesserung der Qualität bei gleichzeitigem Ausbau der Plätze zeigt der aktuelle "Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme" der Bertelsmann Stiftung. weiterlesen

Jan Voth

Pressemeldung 05.06.2016

Zu wenig Zeit für Leitungsaufgaben in Kitas

Gütersloh, 5. Juni 2016. Mehr Plätze, längere Öffnungszeiten und höhere pädagogische Qualität - die Erwartungen an Kindertageseinrichtungen (Kitas) wachsen bundesweit. Das fordert die Leitungskräfte in allen Kitas. Doch wie viel Arbeitszeit für Leitungsaufgaben überhaupt vorhanden ist, unterscheidet sich im Bundesländervergleich erheblich. In Bremen haben 32 Prozent der Kitas überhaupt keine Zeit für Leitungsaufgaben. In Sachsen-Anhalt mangelt es daran nur bei 2 Prozent der Kitas. Das zeigt eine Sonderauswertung des Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme der Bertelsmann Stiftung. weiterlesen

Jan Voth

Aktuelle Meldung 05.06.2016

KiTa-Leitungen kommen zu Wort

Welche Orientierungen und Erfahrungen begleiten KiTa-Leitungen in ihrer Arbeit? Wie gehen sie mit den alltäglichen Herausforderungen um und welche Unterstützung benötigen sie, um in KiTas professionell führen zu können? Hierzu diskutierten KiTa-Leitungskräfte in ganz Deutschland. weiterlesen

Veit Mette

Aktuelle Meldung 18.01.2016

Gemeinsam für eine „gute“ KiTa. Die Idee des kompetenten Systems

Kompetente Fachkräfte, Träger, Kommunen und Ministerien: Kompetenz wird auf jeder Ebene gebraucht, um allen Kindern eine „gute“ KiTa zu ermöglichen. Auf einem gemeinsamen Kongress mit der komba gewerkschaft haben wir die Idee des kompetenten Systems vorgestellt und in Workshops gemeinsam mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert. weiterlesen

Maskot / F1online

Pressemeldung 24.08.2015

Trotz positivem Trend: zu wenig Personal in Kitas

Gütersloh, 24. August 2015. Jahrelang stand in Deutschlands Kindertageseinrichtungen der quantitative Ausbau der Betreuungsplätze im Vordergrund, jetzt wird auch stärker in Qualität investiert. Dem aktuellen "Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme" zufolge haben sich innerhalb der vergangenen zwei Jahre die Betreuungsverhältnisse in fast jedem Bundesland verbessert. Derzeit kommen auf eine vollzeitbeschäftigte Kita-Fachkraft durchschnittlich 4,4 ganztags betreute Krippenkinder oder 9,5 Kindergartenkinder. Zwei Jahre zuvor war eine Erzieherin durchschnittlich noch für 4,8 Krippen- oder 9,8 Kindergartenkinder zuständig. weiterlesen

Rawpixel / Shutterstock Images

Aktuelle Meldung 12.09.2014

Bildungsbenachteiligung durch gute Kitas abbauen

Auf den Anfang kommt es an. In den ersten Lebensjahren werden entscheidende Grundlagen für das Wohlbefinden und die gesamte Entwicklung eines Kindes gelegt. In diesen Jahren entsteht das auch Fundament für die spätere Lebens- und Bildungsbiografie. weiterlesen

TODO::Unterseiten