2017, 128 Seiten (PDF)

DOI 10.11586/2017030

kostenlos

Leseprobe

Tätigkeits- und Anforderungsprofile von KiTa-Leitungskräfte sind oftmals unbestimmt und damit Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten in einzelnen KiTas nicht geklärt. Dieser Zustand führt neben ungenügenden strukturellen Rahmenbedingungen und einem steigendem Aufgabenspektrum häufig zu Belastungen der Leitungskräfte.

Vor diesem Hintergrund wurde im Auftrag der Bertelsmann Stiftung eine Praxishilfe zur systematischen Identifikation und Reflexion von Führungs- und Leitungstätigkeiten in KiTas entwickelt. Die Praxishilfe bietet die Möglichkeit, im partizipativen Prozess zwischen Träger und KiTa ein einrichtungsspezifisches Leitungsprofil zu erstellen. Mit einer zusätzlichen Funktion der Selbstevaluation kann das Leitungsprofil kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Die Praxishilfe …

… schafft mit 214 Tätigkeiten Transparenz über das Leitungshandeln in KiTas,

… ermöglicht den Dialog zwischen allen Leitungsverantwortlichen,

… sichert die Qualität in den KiTas und

… ist trägerübergreifend und bundesweit einsetzbar.